Die Glücksliga

entwickelt Kinder mit Entwicklungsbehinderungen zu Handballhelden!

"eine ganz andere Liga"

In Skandinavien schon ein Begriff, nun schwappt es nach Deutschland. Handball in einer „ganz anderen Liga", so war
die Idee der ehemaligen dänischen Handball Nationalspielerin Rikke Nielsen für die „LykkeLiga" (Glücksliga). 2009
wurde sie Mutter von Magda mit Down-Syndrom.

Das erste Team

Im August 2017 gründete Rikke Aalborgs ein erstes Handballteam
für gehandicapte Kinder, das nicht in die bestehenden Angebote passte.

Startschuss

2021 nahm Maria Ravn Jargensen die Idee
auf und transportierte sie nach Deutschland. Im September dieses Jahres, startete die erste Trainingsgruppe ihres
Stammvereins - bei Handball Bad Salzuflen.

Wie starte ich ein “Glücksteam”?

Der Gedanke der Inklusion ist es, eine Mannschaft innerhalb einer bestehenden Vereinsstruktur zu bilden.
Suche dir 4-5 Freiwillige, die dich beim Training unterstützen! Stelle die Idee einem breiten Kreis vor, denn es geht um zusätzliche Hallenzeiten, zu Beginn reicht 1 Stunde pro Woche.
Werbung über die lokale Presse, dem Verein und den Sozialen-Medien, werden schnell interessierte Familien und Kinder erreichen. Wichtig sind Sponsoren und Förderer, denn die Arbeit mit einem “Glücksteam” bedeutet einen erheblichen Mehraufwand.
Es geht um Sport, Bewegung und soziale Kontakte. Die GlücksLiga macht die Kinder zu Helden, Torschützen und Team-Player. In einer Handballmannschaft sind alle Spieler wichtig!

Wir von der GlücksLiga unterstützen euch nach ganzen Kräften, nehmt gerne Kontakt auf.

Glücksliga Online-Shop

Aktuelles Merchandise der Glücksliga Deutschland

Fanschal

Folge uns auch auf Social Media und bleib immer Up-To-Date 💚

Ihr möchtet dabei sein?

Wir freuen uns auf euch!

Hier findet ihr uns

32107 Bad Salzuflen

Unsere Ansprechpartner

Maria Ravn Jørgensen 
Mail: maria@gluecksliga.com

Andreas Stolle 
Mail: andreas@gluecksliga.com

Jona-Pascal Stolle
Mail: jona@gluecksliga.com

Kontaktiere uns